Nürnberger Spiele-Fest, was ist das?

Nürnberger Spiele-Fest - das heißt:

Brett- und Kartenspiele aller Art sind unsere Leidenschaft. Für kleine und große Kinder, für Gelegenheitsspieler*innen und Freaks, für Schüler*innen oder Bankdirektor*innen, für Jugendliche und Lehrer*innen, für Hippies, Mönche oder Krawattenträger*innen – für alle ist hier etwas dabei. Bei einer Auswahl von über ACHTHUNDERT Spielen und verschiedenen Workshops hast du die Qual der Wahl.

Wie immer präsentieren wir einen Extra-Tisch mit den aktuellen Spieleneuheiten, die direkt von den Verlagen zur Verfügung gestellt werden. Dazu gibt es spannende Workshops, zum Beispiel eine Spieleerfinder*innen-Plattform oder einen ungewöhn- lichen Gottesdienst. Ein Bring & Buy-Flohmarkt für Gesellschaftsspiele ist ebenfalls im Programm.

Wir haben seit 2016 ein neues Ausleihsystem: Spiel gegen Pfand. Ein Spiel kann gegen einen Ausweis mit Lichtbild und/oder Adresse ausgeliehen werden.

Nürnberger Spiele-Fest - das ist ...

... neue Spiele kennen lernen, ausprobieren und testen
... gemeinsam zocken und neue Leute kennen lernen
... über Spiele nachdenken und fachsimpeln
... aber vor allem: Spielen was das Zeug hält!

Wo?

das ist…. im Haus eckstein, Burgstraße 1-3, 90403 Nürnberg, direkt zwischen Sebalduskirche und Nürnberger Kaiserburg.

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreicht man das Haus eckstein am besten mit der U 1, Haltestelle Lorenzkirche, und fünf Minuten Fußweg Richtung Nürnberger Burg Oder mit der Buslinie 36, Haltestelle Burgstraße.

Link zum Haus eckstein

Wir wünschen viel Spaß!